Boardnews (25.06.2020, 15:30 Uhr):
Corona-Zeit
Serverzeit: 04.07.2020, 18:02
Du bist noch nicht registriert/eingeloggt !
[ Registrieren - Anmelden - Kategorie ] - [ Hauptseite - Übersicht ] - [ Hilfe ]
Willkommen bei 6€66! Um in den vollen Genuss dieses Forensystems zu kommen, empfehlen wir sich zu registrieren oder anzumelden.
Das dauert keine 30 Sekunden und man hat unendlich viele Funktionen mehr!
 
 
[ - Deutsche World of Warcraft Homepage - Mods und AddOns zu WoW - Newsseite zu WoW mit vielen netten Sachen :) - ]

In den letzten 5 Min waren 2 Besucher online:
2 Gäste
Das Board hat insgesamt 98 Mitglieder
Das Board hat insgesamt 8 aktive Mitglieder
Unser neuestes Mitglied ist DieWurst QM
Heute wurden 0 Beiträge, 7 Feedbacks, 3 Oneliner verfasst,
und es waren bereits 5 Mitglieder online.
Der letzte Beitrag ist von Xanax QM
Random Thread: ICQ (30.07.2008, 10:30 Uhr) von Osiris

6€66 - Mainarea - World of Warcraft
THEMA: World of Warcraft Allgemein

Bewertung:

[ vorheriger Thread ] [ Bottom ]
Seiten: [ << | < | 59 | 60 | -61- ]
Donnerstag, der 16.08.2012
16.08.2012, 22:36 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



Mists of Pandaria Cinematic:


(Video @ YouTube) (Fullscreen @ YouTube)

Niedlich wie die versuchen, den Panda-Schwachsinn ernst und cool aussehen zu lassen
Registriert seit: 02.07.2004
 
[ link ]
Feedback:
Xanax QM Wieso? Ersetz die Pandas durch Asiaten und du hast ein prima Touristen-Werbevideo für China oder so. Außerdem: Sprechende Kühe, bekiffte Trolle,16.08.2012, 22:53 Uhr 
Xanax QM Twihard-Werwölfe, Weltraumziegen mit Cthulhu-Gedächtnisbärten und schwule Elfen. Da passen Teddybären doch bestens rein.16.08.2012, 22:55 Uhr 
16.08.2012, 23:03 Uhr
Xanax QM
Posts: 1757
Punkte: 13.5

Admiral



Übrigens hier die Cinematic:


(Video @ YouTube) (Fullscreen @ YouTube)
--
Free Porn! --- Free Games! --- How to Build a Bomb

Registriert seit: 12.06.2005
 
[ link ]
Feedback:
Patrick QM Kung Fu Panda...sieht aber trotzdem geil aus! Wo bleibt der Renderfilm?17.08.2012, 00:33 Uhr 
Xanax QM Das isser doch. Wenn das Spielgrafik wäre, könnten das keine 10 Millionen mehr spielen 17.08.2012, 00:45 Uhr 
jtr QM upsi, dachte ich hatte das richtige video gepostet..17.08.2012, 00:55 Uhr 
jtr QM ich glaube btw, pat meint einen render-spielfilm.17.08.2012, 00:57 Uhr 
Patrick QM Jawohl, Render-Kinofilm.17.08.2012, 07:02 Uhr 
Freitag, der 17.08.2012
17.08.2012, 09:48 Uhr
naudin QM
Posts: 2673
Punkte: 0

Legend



Wer zockt denn noch ?

Xanax spielst du echt noch ?

Angeblich muss es ja jetzt wirklich schlimm sein. Alles viel zu leicht und kaum mehr Anreiz was zu machen.
--
Glücklich ist , wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist.
Registriert seit: 12.09.2005
 
[ link ]
17.08.2012, 12:14 Uhr
Xanax QM
Posts: 1757
Punkte: 13.5

Admiral



Daniel seh ich auch ab und an noch.

"Viel zu leicht" ist so ne Sache. Im amerikanischen Forum gibt es nen ellenlangen Thread dazu "Do we consume content to fast". Die einen fühlen sich verarscht, weil mit dem 30%-Nerf für Deathwing den jetzt wohl jeder auf Hero legen kann und Blizzard sagt, es gibt immer noch Gilden, die den auf normal nicht schaffen.
Wenn ich mir unsere Experten da anguck, in den ein/zwei Twinkraids, die ich mitgemacht war das im Grunde schon ein Faceroll (auf normal). Ist halt wie immer, wenn man die Mechanik einmal drin hat, ist nur noch die eigene Dummheit ein Faktor. Dagegen gibt es LFR-Gruppen, die es schaffen, bei Ultraxion zu wipen - ein Tank and Spam-Fight mit gelegentlichem Knöpfchen drücken und abspotten.

So richtig spiele ich eigentlich auch nicht mehr, ab und an packt es micht wieder, so dass sich das abmelden nicht richtig lohnt. Aber ich hab einfach nicht zu tun. In die aktuellen Raids komm ich als Mage nicht, weil fast jeder glaubt nen 2-Knöpfchen Arcane spielen zu können.
Unsere Gilde ist ziemlich tot und wenn machen die nur PvP, was ich einfach zum kotzen finde. Ich hab teilweise noch Zeug aus der Vorsaison und bin damit hoffnungslos unterlegen, Allianz verliert eh fast immer und die Stimmung im BG ist zum kotzen.
Die Dungeons dauern ne halbe Ewigkeit um reinzukommen, dann bekommt man fast immer die 3 "neuen", von denen ich zum einen die Schnauze voll hab und zum anderen wiped man in einer regelmäßig aus Dummheit / durch Pats die man stehen lääst um öglichst schnell durchzukommen und wenn ich da sofort rausgeh hab ich gleich wieder nen 30min CD auf das Tool. Das ermüdet und nervt.
In der Wartezeit kann ich auch nicht viel machen. Zur Zeit mach ich die alten Turnier-Dailies und verkauf die Pets (was vielleicht 10min dauert) und ansonsten versuch ich durch Archäologie das Tol'vir-Mount zu bekommen - das letzte was ich da noch haben will. Das nervt allerdings auch schnell, da ich ständig durch Kalimdor fliege, zu viele Nachtelfenausgrabungen bekomme und bei den Tol'vir nur graues Zeug zusammenpuzzle.

Was Blizzard sonst noch als Content anpreist, ist halt einfach keiner:
Transmog - hab ein Set, wie lange soll man da auch dran sitzen? Und das ist eh kein Content sondern Kosmetik.
Achievements - hab ich bis auf PvP fast alles, was mir allein möglich ist. Raids und Dungeongruppen findet man ja dafür nie.
Twinken - ich hab mit Cyana alles gesehen, warum soll ich mir das nochmal angucken? Ich hasse es Spiele zweimal durchzuspielen, wenn es keine Alternative Story gibt. Und mein Hordechar ist auch irgendwo zwischen 80 glaub ich.

Was mir letzlich bleibt ist das grinden von Pets und Mounts
Naja, MoP kommt ja in einem Monat, dann hab ich wieder mehr zu tun im Spiel. Und dann mal sehen, ob Blizzard sich an sein Versprechen hält mehr kleinere Patches zu liefern. Cata war ja contentmäßig echt ne Frechheit.
--
Free Porn! --- Free Games! --- How to Build a Bomb

Registriert seit: 12.06.2005
 
[ link ]
17.08.2012, 12:31 Uhr
Patrick QM
Posts: 4245
Punkte: 0

Legend



Finden noch Raids mit der Gilde statt oder ist Pause wegen anstehenden addon, oder evt sogar ganz vorbei? Ich hab nur mitbekommen dass beim d3 Release schon Tote Hose war, und neuer Content ist seitdem glaub ich auch nicht erschienen?

Inzwischen glaub ich auch dass WoW nicht von nem anderen Spiel vom Thron gestoßen wird, sondern dass es quasi unter seinem eigenen Gewicht zusammenbricht, also der Versuch es allen recht zu machen. Naja ich hatte definitiv meinen Spaß mit dem Spiel, aber vermisse es jetzt auch nicht. Evt die eine oder andere runde in der Gruppe mal, aber dieser feste Spielplan und das Gefühl spielen zu müssen weil man gezahlt hat fehlt mir absolut nicht.
MoP reizt mich auch nicht, auch wenn es nett gemacht aussieht.
--
Gefährlich wirds, wenn die Dummen fleißig werden.
Registriert seit: 30.11.2004
 
[ link ]
Feedback:
Xanax QM Jo, die raiden noch irgendwie 1x die Woche. Die meisten bei uns spielen ja auch nichts anderes.17.08.2012, 12:58 Uhr 
Patrick QM Das ist halt echt so ne WoW Sache, andere Spiele deshalb vernachlässigen...17.08.2012, 19:03 Uhr 
Samstag, der 18.08.2012
18.08.2012, 08:53 Uhr
nexidus QM
Posts: 5859
Punkte: 0

Legend

Muffin-Man



Ich habs zwar gerne einfach, aber WoW ist mir schon langsam zu einfach geworden.
Man hat ja alles schon vorgekaut bekommen, was man braucht, wo man hin muss, wo welche Questgeber sind, etc. Und auch schwerere Gegner waren nicht so schwer.

Ich habe mich eigentlich nur mehr Gelangweilt. Man konnte kaum noch irgendwelche Events machen weil die so derbe überlaufen waren, weil wohl kaum wer was anderes gemacht hat.
Das gab mir dann den Rest wo ich dann aufgehört habe, und WoW deinstalliert habe.
--
www
Aufgaben sind da, um daran zu wachsen


Registriert seit: 03.07.2004
 
[ link ]
Montag, der 24.09.2012
24.09.2012, 19:21 Uhr
Patrick QM
Posts: 4245
Punkte: 0

Legend



Zufällig drüber gestolpert, morgen kommt wohl das neue WoW Addon. Was bringt es? Dieses Video von Blizzard zeigt es:


(Video @ YouTube) (Fullscreen @ YouTube)


Es sieht alles echt nett und gut gemacht aus (für WoW Verhältnisse sogar ziemlich hübsch), aber das Setting reizt mich absolut nicht. Ich habe jetzt auch schon paar Mal Einladung von Blizzard und anderen Leuten erhalten wieder zu spielen (1 Woche kostenlos oder so?), aber ich seh da gar nichts für mich.
Worauf ich mich einlassen könnte wäre ein WoW Nachfolger der das Spielgefühl Lvl 1-60 und 60-70 bieten könnte, aber das ist eine reine Illusion, dessen bin ich mir bewußt.
--
Gefährlich wirds, wenn die Dummen fleißig werden.
Registriert seit: 30.11.2004
 
[ link ]
Montag, der 21.10.2013
21.10.2013, 13:48 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



Neulich als ich in WoW Fali (also Xardas) getroffen hab, dachte ich mir, ich sollte hier mal wieder posten. Hie und da sieht man ja einige Leute wieder spielen -- ich selber hab immer mal wieder für ein paar Wochen gezockt wenn es mich gejuckt hat, und dann halt wieder aufgehört. Inzwischen seh ich das ganz locker verglichen mit früher. Jedenfalls macht es mir immer noch Spaß.
Ich hab irgendwann meinen alten US-Trial-Account wieder ausgegraben, meine Charaktere waren noch da, alles war noch da. Hut ab, Blizzard. Das war ein Account den ich damals 2007 für 10 Tage hatte, danach wechselte ich auf meinen EU-Account. Inzwischen sind beide auf dem selben battle.net-Account, auch das ging problemlos.
Jedenfalls muss ich sagen, dass Pandaria genauso wie Cataclysm zumindest bei ersten Mal durchleveln Spaß macht. Beim zweiten Mal vielleicht auch, wenn man mal was anderes probiert. Allerdings gibt es generell weniger Optionen beim Questen. Zwischen 1-60 gibt es meistens 1-3 Questingzonen zur Auswahl, danach werden es immer weniger, was aber nicht heißen soll, dass es keinerlei Diversität gibt. Generell fühlt sich die Progression aber sehr langsam an, weil es eben nur 5 Level gibt.
Bei Level 90 gibts dann genug zu tun, u.a. drei Insel voll mit Questlines, Raremobs, Events, Weltbossen, etc. Die Raids hab ich mir nicht angeschaut, aber laut Ghabar ists meistens "more of the same". Egal.
Ich spiel übrigens hauptsächlich auf US-Seite jetzt, da meine Freundin auch ihren alten US-Account wiederrausgekramt hat und dort spielt. Da fing ich dann bei null an, was auch seinen Reiz hatte. Gespielt hab ich dann...hüstel. ne Priesterin. Ich poste mal meine mehr oder weniger aktiven Charaktere:
http://us.battle.net/wow/en/character/wyrmrest-accord/Leanija/simple
http://eu.battle.net/wow/en/character/lothar/Adrienne/simple
http://eu.battle.net/wow/en/character/lothar/Leadora/simple
http://eu.battle.net/wow/en/character/stormreaver/Siljen/simple

Ich wollte eigentlich auch mal nen Haufen Screenshots der letzten Zeit posten, aber muss noch ne gute Hosting-Lösung finden
Registriert seit: 02.07.2004
 
[ link ]
21.10.2013, 18:33 Uhr
Patrick QM
Posts: 4245
Punkte: 0

Legend



Manchmal frag ich mich ja schon was die ganzen alten WoW-Leuts so gerade treiben, ob/in welcher Zusammensetzung noch geraidet wird etc.

Gibt es eigentlich schon News bzgl. dem nächsten Addon?
--
Gefährlich wirds, wenn die Dummen fleißig werden.
Registriert seit: 30.11.2004
 
[ link ]
21.10.2013, 19:11 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



Also, Ghabar raidet noch, und hat mir gesagt, von der alten Truppe ist nur noch Solandar übrig. Ansonsten hab ich Enzborn, Flammy und Pink rumlaufen gesehen, und eben Fali. Marcus, Uwe und Dom waren auch mal zu sehen vor ein paar Monaten.
News zum Addon wirds wohl bei Blizzcon geben, die am 8. November anfängt. Bestätigt ist nichts, laut Zeitplan gibts aber ein Panel "World of Warcraft: What's Next". Und da Blizzard alle 2 Jahre eine Erweiterung rausbringt, wirds das wohl sein. Außerdem ist der Endboss von MoP, Garrosh, ja schon zum Abschuss bereit, der neue Warchief, Vol'jin, ist inzwischen bekannt und alles deutet darauf hin, dass bald was neues kommen wird.
Registriert seit: 02.07.2004
 
[ link ]
21.10.2013, 19:29 Uhr
Xanax QM
Posts: 1757
Punkte: 13.5

Admiral



Zitat:
Original von Patrick (21.10.2013 um 17:33 Uhr):
Manchmal frag ich mich ja schon was die ganzen alten WoW-Leuts so gerade treiben, ob/in welcher Zusammensetzung noch geraidet wird etc.

Gibt es eigentlich schon News bzgl. dem nächsten Addon?



Also als ich aufgehört hab (Ende Juni) war vom Raid nicht mehr viel übrig. Julian, Dom, Markus, Bianca ab und an Uwe. Der Rest mir fremde Leute, die mich irgendwann dermaßen gestört haben, dass ich aus der Gilde bin. Die anderen waren mir auch irgendwie zu elitär später.
War ja schon immer ne schreckliche Community, aber im letzten Jahr hab ich das bei uns auch immer stärker gemerkt. Ich meine, wenn bei einer 20-Mann Gilde schon Elitetum und Cliquen gibt, ist irgendwas falsch.

Mal schauen, was die BlizzCon bringt, vielleicht schafft ein neues AddOn es ja doch mich nochmal zurück zu bringen. Wobei das einiges an der Ausrichtung vom Spiel getan werden müsste. 1h Warten auf Instanzen nur damit sofort der Tank oder Heiler rausgehen und sich die Gruppe wieder auflöst oder haufenweise Dailies in zu kleiner Rotation ist nicht eben mein Inbegriff von Spaß. Irgendwie fehlt das Spiel zwischen Raid, PvP und täglichem Grind.
--
Free Porn! --- Free Games! --- How to Build a Bomb

Registriert seit: 12.06.2005
 
[ link ]
Dienstag, der 12.11.2013
12.11.2013, 15:31 Uhr
naudin QM
Posts: 2673
Punkte: 0

Legend



Letztes Wochenende war die Blizzcon und es wurde die fünfte WoW ERweiterung vorgestellt: Warlords of Dreanor.

Garrosh wird nicht wirklich besiegt und flieht in die Vergangenheit. Dort hindert er die Horde daran am Blut von Mannoroth zu trinken und formt die Iron Horde. Man sieht Dreanor wie es einst mal war , was natürlich Fans von den Outlands verzückt. In jedem Gebiet ist ein anderer Clan-Führer der Orcs zu finden.

Housing wird es geben, quasi ein weiteres Minispiel, Level 100 usw.
Für Neu-Einsteiger bzw. Wiedereinsteiger gäbe es pro Account einmal ein "LEvel 90 " Upgrade. D.h. man kann einen beliebigen Charakter sofort auf Level 90 bringen.

Keine neuen Rassen oder Klassen dafür werden die Figuren viel mehr animiert sein und die Polygonzahlen sind von ca. 1700 auf 7500 aufgestockt worden.

Viele überflüssige und verwirrende Sachen verschwinden auf den Ausrüstungen. Ein bisschen "Back to the roots" kann man erkennen.

Release soll ca. Frühling 2014 sein.

Alles news dazu: http://www.vanion.eu/world-of-warcraft/news/das-ist-warlords-of-draenor-die-naechste-world-of-warcraft-erweiterung/6612/

(Diese seite wird von einem Typen gemacht der früher mit mir geraidet hat^^)
--
Glücklich ist , wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist.
Registriert seit: 12.09.2005
 
[ link ]
Feedback:
jtr QM Dass man Garrosh nicht wirklich killt hat mich etwas genervt. Das ist für mich die absolut beschissenste Figur im WOW-Universum12.11.2013, 18:24 Uhr 
naudin QM Ich find ihn einen guten Bösewicht. Was mich genervt hat ist das verschmelzen mit dem Sha die ihn entstellt.13.11.2013, 12:08 Uhr 
Donnerstag, der 08.05.2014
08.05.2014, 20:53 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



Hui, hier wurde ja lange nix mehr geschrieben. Also, ich spiele hie und da noch WoW, zumeist wird mein Account momentan aber von meiner Freundin verwendet. Zumindest hab ich seit meinem letzten Posting dank LFR auch mal alle Raids gesehen. War so mehr von dem was man schon kannte, mit ein paar neuen Mechaniken hie und da. Aus irgendeinem hirnrissigen Grund hab ich mir aber das aktuelle legendäre Item geholt, den Umhang den man nach der absolut epischen Questreihe (will heißen, wochenlang immer den gleich Content machen) von diesem Drachentypen kriegt. Hat lange gedauert, da ich immer wieder das Interesse daran verloren hab.

Aber wie dem auch sei, so sieht das dann aus:
http://sta.sh/018j9l7o7him
http://sta.sh/01t8dwn3zbvy

und ein Raid: http://sta.sh/0llg0j62syx

ach, und T2, hat auch lange gedauert, da der Scheiß nie droppt: http://sta.sh/01127tk9za5l
Registriert seit: 02.07.2004
 
[ link ]
Montag, der 23.06.2014
23.06.2014, 19:28 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



"Doubleagent" hits 90.

Wenn man in WOW: Mists of Pandaria einen Pandaren startet, gehört der erstmal zu keiner Fraktion. Erst mit Level 12 muss man sich entscheiden, ob man Horde oder Allianz angehören will (weil: video game logic). Der Spieler "Doubleagent" wollte sehen, ob man auch einfach so weiterleveln kann und ob es ein Levelcap für neutrale Pandas gibt. Dem ist nicht der Fall und in den letzten zwei Jahren hat er es geschafft, auf Level 90 zu kommen - nur, indem er Blumen gepflückt und Erz abgebaut hat. 173 Tage reine Spielzeit hat der dafür gebraucht.

http://blue.mmo-champion.com/topic/321069-doubleagent-hits-level-90/
Registriert seit: 02.07.2004
 
[ link ]
Feedback:
Patrick QM Wenn ich das richtig verstehe macht er das sogar nur auf einer Insel die er nicht verlassen kann?!?23.06.2014, 22:51 Uhr 
Patrick QM Ugh, und nur mit dem Rested Bonus bleiben die XP von Lvl29-Lvl90 bei 20 bzw 30 Pro Blume/Erz....23.06.2014, 22:53 Uhr 
Xanax QM Jep, sobald man die Hauptquest abschließt / die Startinsel verlässt, wird man zur Wahl gezwungen.23.06.2014, 22:53 Uhr 
jtr QM exakt. und er plant, dort zu bleiben und dann weiter bis 100 zu ...pflücken.23.06.2014, 23:14 Uhr 
Donnerstag, der 14.08.2014
14.08.2014, 23:42 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend




(Video @ YouTube) (Fullscreen @ YouTube)

Warlords of Draenor Cinematic


(Video @ YouTube) (Fullscreen @ YouTube)

und WoD in Action

ich bin sogar in der Beta dank Eurogamer...aber hab verblüffend wenig Interesse. War schon witzig, durch Draenor aka Outland zu reiten, aber ansonsten, naja. die neuen Spielermodelle sehen auch eher durchwachsen aus, finde ich. Und die Story macht null Sinn. Garrosh geht zurück in der Zeit um die Orchäuptlinge davon abzuhalten, Dämonenblut zu trinken, aber irgendwie werden sie dennoch alle böse und die Timeline ändert sich auch nicht (Outland, also Level 58-70 bleibt ja auch) ? Äh naja.
Registriert seit: 02.07.2004
zuletzt editiert am 14.08.2014 um 23:49 Uhr
[ link ]
Freitag, der 14.11.2014
14.11.2014, 18:53 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



Warlords of Draenor ging dieser Tage live, und auch wenn die Beta nicht sonderlich spannened war, habe ich mir gedacht, ich gebe der Erweiterung noch eine Chance. Und siehe da, irgendwie macht es mir jetzt mehr Spaß. Ich denke, ich levele meine Leanija bis 100 (das neue Levelcap) und dann schau ich mir je nach Laune die Dungeons und/oder Raids an.

Hier habe ich ein paar Screenshots für euch: http://sta.sh/2zbd725b7lq - teilweise noch von der Beta. Die Landschaften sind wie immer gut gelungen. Draenor als alternative Version von Outland ist auch ein schönes Setting, allerdings stört mich etwas, dass Tanaan Jungle (Hellfire) erst irgendwann später hinzugefügt und Netherstorm scheinbar ganz ignoriert wird. Da merkt man, dass Blizzard das Addon schnell veröffentlichen wollte - verständlich, wenn man bedenkt, dass der letzte Patch mehr als ein Jahr alt ist (darum sind die Spielerzahlen 2014 auch drastisch runtergegangen).
Registriert seit: 02.07.2004
 
[ link ]
Feedback:
Patrick QM WoW, das sieht ja richtig gut aus. Burning Crusade war rückblickend mein liebstes Addon.15.11.2014, 01:10 Uhr 
jtr QM aye, meines auch, knapp gefolgt von WotLK. 15.11.2014, 05:37 Uhr 
jtr QM hab noch ein paar gemacht: http://sta.sh/2cr9j306oc516.11.2014, 22:53 Uhr 
Donnerstag, der 20.11.2014
20.11.2014, 20:00 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



Ich hab inzwischen Level 100 erreicht, hab dann noch vor die letzten Story-Questlines fertigzuspielen und dann ist auch wieder gut. Leider ist mir vorhin mein Char stecken geblieben und ich hab bisher nicht rausgefunden wie ich da wieder rauskomme...


(Video @ YouTube) (Fullscreen @ YouTube)
Registriert seit: 02.07.2004
 
[ link ]
Feedback:
Xanax QM Da gabs mal eine Funktion /reset oder so, die dich auf den nächsten Friedhof beamt.20.11.2014, 20:15 Uhr 
Patrick QM Wenn man ein Support Ticket öffnet gab es sogar direkt nen Button der einen wieder aus so ner Situation rausholt. 20.11.2014, 20:42 Uhr 
jtr QM ich bin nicht blöd, das weiß ich und hab ich probiert ein GM musste mich da rausholen.20.11.2014, 22:48 Uhr 
Xanax QM Was wäre, wenn du dich in eine Instanz per Gruppentool portest? Früher hat dich das an den letzten Flugpunkt gesetzt.20.11.2014, 23:16 Uhr 
jtr QM soweit ich weiß setzt das gruppentool einen genau am selben punkt wieder ab, wär aber einen versuch wert. zum glück jetzt nimmer notwendig.20.11.2014, 23:21 Uhr 
jtr QM das lustigste war übrigens dass der GM meinte er würde mich an einem "nahen" punkt absetzen - ich war dann in den stonetalon mountains..20.11.2014, 23:22 Uhr 
Sonntag, der 23.11.2014
23.11.2014, 14:24 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



Ich hab mal zwei der neuen Dungeons aufgenommen, mit NVIDIA ShadowPlay geht das ganz leicht

Hier schonmal die Shadowmoon Burial Grounds. Das nächste (Grimrail Depot) folgt noch.
Registriert seit: 02.07.2004
 
[ link ]
Feedback:
jtr QM und Grimrail Depot: https://www.youtube.com/playlist?list=PLk2LZ71KeKFUPs3zCPbl7Uc-9bKy-wyG123.11.2014, 22:52 Uhr 
Donnerstag, der 06.08.2015
06.08.2015, 20:37 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



Blizzard hat heute auf der Gamescom in Köln das nächste Addon, "Legion", vorgestellt, das wenig überraschend von der Brennenden Legion handeln wird. Hier gibts die ganze Vorstellung zum ansehen:


(Video @ YouTube) (Fullscreen @ YouTube)

und hier kann man sich Infos und Screenshots ansehen: http://worldofwarcraft.com/legion

kurze Übersicht:
- neue Klasse Dämonenjäger
- neues Ehrensystem
- neuer Kontinent Broken Isles
- Levelcap 110
- Artifaktwaffen wie zB Ashbringer
- Klassenorden wie zB The Silver Hand
- Azshara, Xavius, Illidan, viele Dämonen
Registriert seit: 02.07.2004
 
[ link ]
Feedback:
Patrick QM Woher kommt denn jetzt gul dan? Und wenn der noch lebt, was wurde dann aus der ganzen lich King Story? Ich bin verwirrt. 06.08.2015, 22:13 Uhr 
06.08.2015, 22:57 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



Gul'dan ist nicht Ner'zhul (halber Lich King). Warlords of Draenor war ein alternatives Universum in der Vergangenheit (in der normalen Timeline ist Gul'dan auch schon tot, der ist ja für die ursprüngliche Zerstörung Draenors verantwortlich) und das endet halt mit dem Übergang zu "Legion", wo Gul'dan halt die Brennende Legion in das heutige, Mainline-Universum-Azeroth holen will. Es gab schon von MoP zu WoD so einen Übergang, als Garrosh eben in diese Alternative Timeline geflüchtet ist um mit seinem Vater (Grom Hellscream) die Iron Horde aufzubauen. Blizzard hat sich nicht gerade einen Gefallen getan, das alles so verwirrend zu gestalten. Besonders die Rumspielerei in einem alternativen Universum ist selten eine gute Idee. WoD als Expansion war dann auch eher solala.
Registriert seit: 02.07.2004
zuletzt editiert am 07.08.2015 um 23:55 Uhr
[ link ]
Freitag, der 07.08.2015
07.08.2015, 09:36 Uhr
naudin QM
Posts: 2673
Punkte: 0

Legend



Ich spiel ja selber nicht und bin nur Beobachter.

Ich finde es schaut ganz gut aus (optisch) und das Thema ist auch sehr interessant. (Legion gegen "Menschheit" )

Wenn man so die Kommentare etwas liest sind wohl viele entäuscht weil die damaligen Erfolgsgaranten (z.b. Illidan in BC) nun recycelt werden.

Auch der neue Kontinent ist nicht wirklich mit liebe gestaltet. Das sieht man wenn man sich die Themen zu den Zonen ansieht. Alles schon dagewesen:

Zitat:
•Die Verheerten Inseln sind die überreste einer alten Nachtelfen Zivilisation, deren Spuren wir überall finden. Inklusive dem Grab von Sargeras, mit einem Portal zu den Endlosen Welten der Legion.
•Die größte Dämonische Invasion EVER ist gerade zu uns auf dem Weg.
•Es wird ähnlich wie bei Warlords of Draenor vor der Veröffentlichung der Erweiterung ein Pre Event geben, bei dem wir die Story zu einem Start bringen.
•Jeder der einmal WoW gespielt hat, wird geschockt sein.
•Es wird Artefakt Waffen geben, wie z.B. Frostmourne, den Ashbringer oder Doomhammer.
•Wir wollen den Frieden zurück in dei Welt bringen und errichten dafür neue Klassenorden, wie schon die Silberne Hand für Paladine eine war.
•Zur Bekämpfung der Legion kommen die Demon Hunter ins Spiel.
•Zwar wollten uns die Dämonenjäger beim letzten Mal alle töten doch dieses Mal werden Spieler zu Dämonenjägern. Bei der neuen Heldenklasse sieht man ihre Geschichte durch die Augen von Illidan.
•Es wird die Welt Shardoom zu sehen geben, wo alle Dämonen sind, von wo aus wir dann ins Verlies der Wächter gehen.
•Wir werden die Pillars of Creation finden, die von den Titaten geschaffen wurden.
•Dalaran und die Kirin Tor werden zu den Verheerten Inseln kommen wo Dalarin wird wieder ein neutraler Hub sein wird.
•Die Zone Val'Sharah ist eine vergessene Druiden Zuflucht, wo Malfurion der erste Druide wurde. Wir werden Xavius gegenübersgtehen, der uns die Macht des Smaragdgrünen Alptraums entgegen wirft. (Raid Zone) Durch den Alptraum werden wir auch einen Vorgeschmack auf den Smaragdgrünen Traum bekommen.
•Sturmheim ist die Heimat der Vyrkul die wir aus Nordend kennen. Allerdings sind es dieses Mal nicht vom Lich König besetzte Vyrkul.
•In Azsuna werden wir mit Königin Azshara um die Kontrolle über die "Pillars of Creation" ringen.
•Hochberg ist die Heimat von Hochberg Tauren, wo uns neben dem Erdbewahrer auch Helmet Nesingwary auf einer neuen Safari begegnen.
•Surumar beheimatet eine Rasse von Elben, die sich mit der Legion verbündet haben. Wir müssen sie alle töten, ebenso wie ihre Wachen und Gul'dan um ein Relikt zu bergen, dass die Legion stoppen kann.
•Valyria und Turalyon sind hier!



Wie gesagt, gab es alles schon...

Und ich als Vanilla Spieler muss natürlich ne Träne vergießen wenn man sieht wie mit legendären Waffen umgegangen wird....DAS SChwert schlecht hin , Ashbringer ist nun quasi für alle zu haben und dann auch noch in 5 verschiedenen Skins ? Na toll... 08/15 Waffe...Schade.

Wie sagte einer: Kurzer Hype und die Abo Zahlen sinken weiter.


Quelle: http://www.vanion.eu/news/neue-wow-erweiterung-heisst-legion-13955
--
Glücklich ist , wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist.
Registriert seit: 12.09.2005
 
[ link ]
07.08.2015, 21:44 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



Naja, was willst du machen? Das Spiel gibts jetzt seit 11 Jahren und Blizzard ist einfach nicht ein Spielehersteller der gern radikale Umbrüche macht - und wenn sie die machen, oder zumindest halbradikale, dann laufen die Spieler weg oder regen sich auf. Wenn Blizzard das gleiche macht wie bisher, regen sich die Spieler ebenso auf.
Heutzutage sind alle schon so eingespielt, dass Content viel kürzer vorhält. Durch Beta- und PTR-Server sind alle Strategien schon viel früher bekannt (oder man schaut einfach in das Dungeonjournal und kann dort sehen was die Bosse so machen), Rarespawns kann man einfacher mit Timern erwischen und es gibt viel mehrere davon, Schätze gibt es auch zuhauf, und Mods die einem diese anzeigen, ebenso. Questing ist und war schon eine Weile keine Herausforderung und kann solo mit links erledigt werden.
WoW ist schon seit Jahren so aufgebaut, dass die Leute nur so durchrauschen und dann den Großteil der Zeit halt mit Raiden und Rüstungsammeln zubringen.

Da hat man dann eben das Problem: zu wenig Content, und da es genug andere Spiele gibt (man darf nicht vergessen, WoW war 2004/2005 ziemlich einzigartig - das erste echt zugängliche MMO, das wirklich weit verbreitet war), bleiben die Leute nicht so lange.
Mit Warlords of Draenor kam man wieder über 10 Millionen Spieler, und wie zu erwarten ist diese Zahl wieder runtergerasselt (momentan 5,6 Mio). Mit dem nächsten Addon wirds nicht viel anders sein, die Zahlen werden halt kleiner und kleiner.

Und wie gesagt, was sollen sie machen? Das Spiel ist halt 11 Jahre alt. Irgendwann hilft nur noch WoW 2 oder Warcraft 4 - aber selbst wenn noch ein, zwei Millionen Leute WoW spielen, sollte das Ding locker profitabel sein.
Und dann können sie auch irgendwann auf F2P schalten (man kann sich in der Zwischenzeit ja auch schon Spielzeit für Gold kaufen, derzeit etwa 30.000 Gold für einen Monat, und seine Charaktere unter Level 20 kann man auch ohne eine bezahlte Subskription spielen) um nochmal das letzte bisschen rauszuquetschen.

Noch ein kurzes Wort zum Thema Artifakte: Klar ist das nur ein Gimmick um mehr Leute zurückzuholen. Klar freu ich mich drauf, mit meinem Paladin und Ashbringer rumzulaufen. Obs eine gute Idee ist, das an alle zu verteilen? Nun, kann ich in einem Singeplayerspiel der größte, tollste im Universum sein, auch wenn ich nicht der tollste beste im echten Leben bin? Japp. Also warum sollte man nicht auch in einem MMO dieses Gefühl verleihen wollen, auch wenns nicht realistisch ist? Und da Blizzard die Warcraft-Lore seit spätestens Cataclysm ja sowieso sukzessive zerstört, macht das auch keinen Riesenunterschied mehr.

Ich seh das alles ganz gelassen, schau mir nach wie vor jedes Addon an, spiele durch den Content nach meinem Tempo, freu mich über neue Länder (mit wie viel Liebe der neue Kontinet gemacht wurde, sehen wir übrigens dann wenn das Spiel erscheint, im Vorhinein kann man das sicher nicht sagen) und probier sich auch einen Demon Hunter aus. Dann lass ich es wieder. So wie eben alle anderen WoW-Spieler diese Tage auch. So ist das Spiel im Jahr 2015 halt mal, und viel "besser" wird es auch nicht mehr werden, muss man realistischerweise einsehen.
Registriert seit: 02.07.2004
zuletzt editiert am 07.08.2015 um 21:49 Uhr
[ link ]
Feedback:
Xanax QM Cataclysm war ein schöner radikaler Umbruch und ne Chance für was neues. Der Abstecher dann nach Pandaria hat's egtl kaput gemacht.07.08.2015, 22:30 Uhr 
Xanax QM Da war dann wieder das selbe alte Allianz + Horde existieren mehr oder weniger nebeneinander her.07.08.2015, 22:31 Uhr 
jtr QM Horde vs. Allianz ist auch so ein Relikt das mal abgeschafft gehört. PVP könnte ja dennoch existieren, mit ner Art Matchmaking.07.08.2015, 23:39 Uhr 
naudin QM Ja ich denke so muss man es inzwischen sehen. Ich hab eh keine Zeit für WoW auch nicht um nur reinzuschauen^^08.08.2015, 15:29 Uhr 
Samstag, der 24.02.2018
24.02.2018, 22:13 Uhr
Disturbed QM
Posts: 274
Punkte: 0

Double-Ace


Spielt noch jemand WoW?

Mir wurde gerade bewusst, dass ich nun schon ins 12te Jahr meines Aufhörens gehe.
Registriert seit: 16.02.2005
 
[ link ]
24.02.2018, 23:23 Uhr
Xanax QM
Posts: 1757
Punkte: 13.5

Admiral



Zitat:
Original von Disturbed (24.02.2018 um 20:13 Uhr):
Spielt noch jemand WoW?

Mir wurde gerade bewusst, dass ich nun schon ins 12te Jahr meines Aufhörens gehe.



Ich denke ja ab und an mal darüber nach, wieder anzufangen. Aber ich ganz mir einfach nicht mehr leisten rein Zeit-technisch. Und das Abomodell ist einfach ein Relikt von damals. Ich will selbst bestimmen, wann ich spielen kann und nicht städnig bezahlen dafür, Geld zum Fenster rauswerfen oder mich gezwungen fühlen, genug in-game Geld zu verdienen.

Aber ist halt nach wie vor das (zweit)beste Spiel dieser Art, das mir bisher untergekommen ist. EQ2 fand ich damals nen Tick besser.
--
Free Porn! --- Free Games! --- How to Build a Bomb

Registriert seit: 12.06.2005
 
[ link ]
Dienstag, der 27.02.2018
27.02.2018, 00:22 Uhr
jtr QM
Posts: 2887
Punkte: 1

Legend



Japp.. ich spiele das immer mal wieder für eine Weile, dann wieder monatelang nicht. Meist zu Anfang einer neuen Expansion, und dann wieder zum Ende derselben, weils dann die ganzen catchup-Mechaniken gibt und man nicht den Content häppchenweise über Wochen verteilt serviert bekommt.

Legion war recht amüsant, nicht viel neues, aber immerhin haben sie Sargeras, Alleria Windrunner, Turalyon und Illidan (wieder) ausgegraben. Es hat sich von der Story her also viel getan -- ich bin gespannt ob "Battle for Azeroth" (das sich wieder auf Allianz vs. Horde konzentriert, mit Kul'Tiras und Zandalar als Schauplatz) da mithalten wird.

BTW haben wir in der Allianz nun blood elves aka Void Elves - es geschehen noch Zeichen und Wunder in dem Spiel.. wie oft haben wir hier diskutiert dass das nie passieren wird?
Wobei, wenn Blizzard nicht regelmäßig irgendwas unerwartetes machen würde, wäre das Spiel längst schon tot, so machen die immer noch eine Milliare Dollar im Jahr damit (laut Duncan Jones, Regisseur vom Film "Warcraft - the Beginning" )
Registriert seit: 02.07.2004
 
[ link ]
Seiten: [ << | < | 59 | 60 | -61- ]
[ vorheriger Thread ] [ Top ]


[ zurück ]
Forum-Jump:

  6€66 - Mainarea - World of Warcraft

  Allgemeine Infos:
  Impressum - Admins/Mods
APBoard 1.9.9 - Evolution X-6 © by Osiris
Based on AnotherPHPBoard v.1.9.9 © 2000 by Alexander Mieland (DMA147.ThW.N)